Kundentreue

Warum Videos die Kundentreue steigern

Beim Versuch der Unternehmen, Kundentreue und -bindung zu verbessern, wird ein grundlegendes Element häufig übersehen: das persönliche Element. In einer Zeit, in der „Predictive Marketing“ und Marketing-Automatisierung im Vordergrund stehen, sollten wir uns daran erinnern, dass es beim Marketing vor allem um Menschen geht, nicht um MailChimp-IDs oder Salesforce-Kontaktdatensätze mit hohen Lead-Ergebnissen. Daher sollten wir engere Beziehungen aufbauen.

Wie man eine auf Kunden ausgerichtete Video-Kampagne gestaltet

  • Zuerst nehmen wir einzelne Videos Ihrer Kundenbetreuer auf, in denen sie sich vorstellen, ihre Funktion in Ihrem Unternehmen erläutern und erklären, warum ihre Aufgaben ihnen Spaß machen. Diese Videos wirken authentisch und spontan. Dadurch wurde eine persönliche Beziehung aufgebaut.
  • Dann verfassen wir sehr kurze E-Mails mit fünf bis sieben Sätzen, die ein Miniaturbild des Kundenbetreuer-Videos enthalten. Die E-Mails werden so versendet, als kämen sie von den Kundenbetreuern selbst, und werden entsprechend personalisiert.
  • Wir führen den Empfänger (nach dem Klicken in der E-Mail) zu einer Landing-Page mit dem Vorstellungs-Video. Diese Seite enthält auch einige amüsante Fakten über den jeweiligen Kundenbetreuer, wie erstes Konzert, Lieblingstier und ein vom Kundenbetreuer besonders empfohlenes Video.

Nachdem die Kampagne live ist, messen wir Feedback, und zwar folgende Komponenten.

  • Qualitatives Feedback, basierend auf den direkten Antworten
  • Quantitative Messzahlen, wie
    • Öffnungsrate
    • Gesamtzahl der Video-Aufrufe
    • Click-through-Rate
    • Click-to-Open-Rate
    • Open-to-View-Rate
    • Durchschnittliche Video-Bindung

Sie werden von den Ergebnissen begeistert sein. Fakt ist, dass Videos besser funktionieren als klassische Inhalte. Hier noch einige Tipps zu den Inhalten.

  • Inhalte persönlich gestalten: Sie können Nachrichten zwar automatisieren, sollten sie aber durch Menschen vermitteln.
  • Länge berücksichtigen: Halten Sie Videos kurz, maximal eine Minute.
  • Text kurz halten: Um Click-throughs zu gewährleisten, dürfen Sie das Video-Miniaturbild nicht mit zu viel Text umgeben.
  • Beziehungen aufbauen: Nutzen Sie diese Art von Videos, um persönliche Verbindungen herzustellen, nicht um Produkte anzupreisen. Wie viele Kampagnen gezeigt haben, folgen die Absatzchancen von alleine.